Wir werden Kneipp-Kindergarten!

Kneipp-Gesundheitskonzept im Waldorfkindergarten: eine tolle Ergänzung!

 Als einzige Kita in Geldern können wir den Kindern einen zusätzlichen Spiel- und Kräutergarten anbieten. Da lag es nahe, die zentrale Waldorfpädagogik zu ergänzen mit dem zertifizierten Kneipp-Gesundheitskonzept. So lernen Kinder schon früh spielerisch die Grundlagen einer gesunden und natürlichen Lebensweise. Das beginnt – typisch für Kneipp – bei Wasseranwendungen. Klar, dass die Kinder dabei großen Spaß haben. Aber auch die weiteren vier kneippschen Säulen kommen zum Einsatz: Spielerische Bewegung, verantwortungsvoller Umgang mit der Natur, zum Beispiel im eigenen Kräutergarten, bis hin zu gesunder und leckerer Ernährung stehen stets auf dem Programm -  und zwar immer in ausgewogenem Verhältnis.

Gesundheitsbewusstsein spielerisch zu vermitteln und in den Alltag einzubinden ist das Ziel. Die Kinder werden an eine nachhaltige gesunde Lebenseinstellung herangeführt: „Was hält mich gesund?“,  „Was tut mir gut?“, „Wie fühlt sich mein Körper an?“

Durch Vermittlung der Zusammenhänge zwischen dem Menschen und seiner Umwelt lernen die Kinder, verantwortlich mit sich, anderen und der Natur umzugehen. Sowohl das Selbstwertgefühl als auch das WIR-Gefühl werden gefördert, denn sie haben beide nachweislich einen positiven Einfluss auf die Persönlichkeit.

Unter dem Titel „Kneipp in der Kita“ lassen sich unsere qualifizierten Waldorf-Erzieherinnen im Frühjahr 2018  in speziellen Seminaren zusätzlich für das Kneipp-Gesundheitskonzept zertifizieren. Der Startschuss für diese kooperative Pädagogik fällt schon zum Kita-Jahr 2018/2019 – also schon im nächsten August.